Keine Angst vor gemischten Gefühlen

Auf die Bildbotschaften achten

von Dagmar Zißler-Gürtler, erschienen in „ChinaContact“ 12/2003

Wegen ihrer unmittelbaren Präsenz und Überzeugungskraft sind Bilder ein zentrales Medium bei der Gestaltung von Werbebotschaften. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, sagt es aber auch wirklich das Richtige? Gibt es auch hier Übersetzungsprobleme, wenn Plakate und Anzeigen, Image-Broschüren und Webseiten die Reise nach China antreten?

Mehr erfahren über interkulturelle Werbung und die Sprache der Bilder in China:
> Artikel „Keine Angst vor gemischten Gefühlen“

Chine Sign | Fokus China. Seminare und Consulting